GALERIE KLAUS BRAUN
Stuttgart  Charlottenstraße 14  T +49 711 640 5989   @  E-Mail



  AUSSTELLUNGEN
  KÜNSTLER
  TERMINE
  GALERIE
    newsletter bestellen
  Kabinett shows

Ausstellung 2015 "Collagen 2013 & 1963"



Austellung 2013 "Zum 90sten" Franz. Institut Mainz

  ARTHUR AESCHBACHER geboren 1923 in Genf
  lebt und arbeitet in Paris und Mexico

  Wikipedia
  Impressionen (Fotos)
  Texte (in Vorbereitung)

  Video 2016 - "La patte arrière du Sel"
  Video 2020 Paris"
  Katalog 2015 download pdf
  Katalog Printversion bestellen

  verfügbare Werke


Er ist einer der letzten lebenden Vertreter der
"affichistes".

In der europäischen Kunst der frühen 60er Jahre
gebührt den so genannten Plakatabreißern ein
eigenes Kapitel.
Später hat sich Aeschbacher zum gezielt operierenden
Spurenleser entwickelt, wobei er den Plakten, dem Wort,
den Buchstaben treu geblieben ist.

Er nimmt seit 1958 an Ausstellung zum Wort und der
Schrift teil; darunter auch viele Museumsausstellungen
(z.B. 1992 Centre d`Art Contemporain de Corbeil)
zu der eine Monografie erschienen ist).

Austellung 2007 "20 Jahre Galerie Klaus Braun"Ausstellung 2001


Ausstellung 1995Ausstellung April 1992 "Aufgebrochene Schrift"


  TOP  

Kunst über den Dächern von Stuttgart - 5. OG, Eingang Passage

Mi bis Fr 14 - 18, Sa 11 - 14  oder nach Vereinbarung