1572

Künstler

/ Werk  1572

José Heerkens, Foto Willem Kuijpers

Titel

Notation

Jahr

2019 – L13

Technik

Öl auf Leinwand

Maße H B T

35 x 35 cm

Signatur

rs: signiert, datiert, bezeichnet

Rahmen

ohne
Lw auf Alu-Spannrahmen

Preis

2.200,- €

Anfrage

Anfrage bezüglich





    Das in zarten Blau- und Rosatönen gehaltene Gemälde besteht aus zwei breiten horizontalen Balken, die durch vertikale Elemente akzentuiert werden. 2014 traf die Künstlerin den Musikwissenschaftler Dr. Joachim Lucchesi, der ihr attestierte, ihre Gemälde seien wie eine Partitur, die man spielen könne. Ein Jahr später begann sie mit ihrer Serie Notations, die auf musikalische Ideen zurückzuführen ist. Laut Heerkens stellt der Rhythmus ein wichtiges Element dar, das in all ihren Werken präsent ist: „Ich denke, dass alle meine Werke Rhythmus, Bewegung und leere Flächen beinhalten. Farben können wie Töne in einer Symphonie agieren. Sie besitzen eine Nähe zur Musik, Musik für das Auge. 2020 schrieb Peter Koetsveld eine Improvisation für Klarinette zu dem Gemälde „Written Colours“, L 33 von 2015.