Farbe die sich selbst formt

Auswahl Ausstellungen

„Farbe die sich selbst formt“ 05. Feb. bis 20. März 2021

Ausstellungsansicht Galerie Klaus Braun 2021 mit Matthias Lutzeyer und Rainer Splitt

MATTHIAS LUTZEYER
Bilder – Infos – Links

RAINER SPLITT
Bilder – Infos – Links

 

In den neuen Arbeiten entwickelt Matthias Lutzeyer aus Grundelementen, die sich über die Zeit in der Hexenküche des Ateliers gebildet haben, mehrteilige Objekte, Arrangements und neue „Verballungen“.
Mit dieser Art zu malen schreibt der 1959 in Stuttgart geborene Künstler seit rund 20 Jahren eine eigene Geschichte und fügt kontinuierlich neue Kapitel hinzu. Und ebenso lange werden die jeweils neuen Schritte in der Galerie Klaus Braun vorgestellt und sind in einem Katalog zusammengefasst.

Das Arbeiten mit der Eigenbewegung der Farbe kennzeichnet seit den 90er Jahren das Werk von Rainer Splitt. Elementare Handlungen des Künstlers bringen die Farbe in Bewegung: Bedingt durch Konsistenz und Schwerkraft findet sie selbst ihre Form.
In der Ausstellung zeigt er „Pourings on Boards“. Das sind Tafeln (z.B. aus Aluminium oder Holz), die unmittelbar nach dem Ausgießen der Farbe aufgerichtet werden und eine Spur der abfließenden Masse hinterlassen – eine überraschend präzise, individuelle Form des jeweiligen Kolorits.

Anfrage

Anfrage bezüglich Ausstellungen